World is calling - Cities

comments: 0

18. Dezember 2017 | Lieblingsplätze in Hong Kong – Hong Kong Island und Kowloon

Lieblingsplätze in Hong Kong – Hong Kong Island und Kowloon

 

 

Hong Kong Island

  • Buenos Aires Polo Club

Eines der besten Steakhäuser von Hongkong und eine sehr stilvolle Klassiker-Bar. Hier kann man die dynamische Grillkultur Argentiniens, die Leidenschaft für den “Sport der Könige” und die Clubs der Elite-Mitglieder des frühen 20. Jahrhunderts erleben. (7th Floor LKF Tower, 33 Wyndham St)
http://www.bapoloclub.com/

 

 

  • ZUMA

Ein raffinierter Twist des traditionellen japanischen Izakaya Stils. Konzept von Rainer Becker (London based) – tolle Sake Bar.
(The Landmark, Level 5 & 6, 15 Queen’s Road Central, Central)
https://www.zumarestaurant.com/zuma-landing/hong-kong/en/welcome

 

 

  • Mott 32

Die beste Peking Ente in Hong Kong – reservieren, damit sie auf den Punkt gegrillt und knusprig ist.  Sonst bekommt man hier hauptsächlich kantonesische Küche und einige der besten Szechuan Gerichte aus der offene Küche.
(Standard Chartered Bank Building, 4-4A Des Voeux Rd Central, Central)
https://www.mott32.com/

 

 

  • Sevva

Beste Dachterrasse „Central“  in Hong Kong Island – ideal als After Work Treffpunkt und für Snacks – außerdem hervorragenden Kuchen. (PRINCES BUILDING, 10 Chater Rd, Central)
https://www.sevva.hk/

 

 

  • The Mandarin Barber und Captains Bar im Mandarin Oriental 

Wie in einem privaten Gentleman’s Club – bietet der Mandarin Barber traditionelle Rasur- und Haarpflege an. Danach geht es in die Captain’s Bar – Treffpunkt der Hong Konger Banker – eine Institution in Hong Kong. (5 Connaught Rd Central, Central)
https://www.mandarinoriental.com/hong-kong/victoria-harbour/luxury-hotel/presentation

 

 

  • L’Atelier de Joël Robuchon 

Lunch Menü ab 598 HKD (ca. EUR 65) aus der offenen Küche – super Preis für 3 Michelin Sterne.
(Shop 401, Landmark Atrium, 15 Queen’s Road Central, Central)
http://www.robuchon.hk/

 

 

 

  • Uma Nota 

Bringt brasilianisches Street Food mit japanischem Einfluss von São Paulo ins Herz von Soho. Liegt direkt neben der längsten Rolltreppe der Welt. (38 Peel St, Central)
https://www.uma-nota.com/

 

 

 

Kowloon

 

  • Nobu im Intercontinental Hotel 

Das Nobu im InterContinental Hong Kong ist inspiriert von der innovativen Küche des Chefkochs Nobu Matsuhisa (hier mit Pierre Nierhaus) und der japanischen Landschaft, in der er aufgewachsen ist.

Neu im Interconti: das Fischrestaurant Rech von Alain Ducasse.
(18 Salisbury Rd, Tsim Sha Tsui)
https://www.noburestaurants.com/hong-kong/experience/

 

 

 

  • Hysan Place 

In den „Lee Gardens“ gelegen – hier gibt es die besten Restaurant Etagen in einer Mall in Hong Kong: unbedingt ansehen 11. – 13. Etage. (Hysan Place, 500 Hennessy Rd, East Point)
https://hp.leegardens.com.hk/

 

 

  • Felix und The Bar im Peninsula Hotel

Das Felix befindet sich in der 28. Etage des berühmten Peninsula Hotels. Es ist das Original vom  Avantgarde-Designer Philippe Starck und hat international Furore gemacht. Atemberaubende Aussicht auf Victoria Harbour, Hong Kong Island und Kowloon – die Light-Show um 20:00 Uhr nicht verpassen. (Salisbury Rd, Tsim Sha Tsui)
http://hongkong.peninsula.com/en/default

 

 

  • Tin Lung Heen und Ozone im Ritz Carlton 

Authentische kantonesische Küche im Tin Lung Heen, spezialisiert auf traditionelles Dim Sum – zwei Sterne Michelin-Restaurant. Ozone ist die höchste Bar der Welt – obersten Stock des Hotels. Ritz Carlton angeschlossen an das Elements „High Class Mall” mit tollem Food Court und spektakulärer Dachterrasse. (International Commerce Centre, 1 Austin Road West)
http://www.ritzcarlton.com/en/hotels/china/hong-kong

 

 

 

Macao

Ausflug nach Macao nicht vergessen

 

  • Wing Lei im Wynn 

Lunch: Dim Sung zum kleinen Preis (1 Michelin Stern).
(R. Cidade de Sintra)
https://www.wynnmacau.com/en

 

 



Artikel teilen:

Bei neuen Beiträgen benachrichtigt werden


Kommentar schreiben

  • (will not be published)